Zehn Übungen für Sachtexte

Girl writingDiese zehn Übungen machen Ihr Kind fit für Sachtexte

Mit den folgenden Übungen trainiert Ihr Kind das Detail- und Sprachverstehen von Sachtexten. Auch Kinder mit schwachen Deutschkenntnissen können diese Übungen ausprobieren. Sie können auf viele verschiedene Texte angewendet werden und bauen so nach und nach das Textverständnis auf. Mehr Informationen zum effektiven Umgang mit Sachtexten und zahlreiche Übungen für Ihr Kind  finden Sie in der Spezialausgabe von Lernen und fördern mit Spaß! www.lernen-und-foerdern.com oder Sie laden Sie direkt unsere Übungen zu Sachtexen hier herunter.

Übung Sachtexte 1: Wörter suchen

In einem Sachtext soll Ihr Kind vorgegebene Wörter suchen und unterstreichen.


Beispiel: Der Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine Höhle oder sein Bau. Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber, sondern übernimmt eine fertige Höhle von einem Dachs oder einem Kaninchen. Ein Fuchs wird 2 bis 4 Jahre alt.

Aufgabe: Unterstreiche die Wörter Bau, Höhle, Dachs

Übung Sachtexte 2: Textlücken ausfüllen

In einem Sachtext werden einzelne Wörter entfernt. Ihr Kind soll diese Lücken nun mit passenden Wörtern ausfüllen.

Beispiel: Der Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine _______ oder sein Bau. Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber, sondern übernimmt eine fertige Höhle von einem ______ oder einem ______________. Ein Fuchs wird 2 bis 4 Jahre alt.

Übung Sachtexte 3: Textänderungen vergleichen

Ihr Kind soll zwei fast gleiche Texte miteinander vergleichen und die Unterschiede finden.



Beispiel:

  • Der Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine Höhle oder sein Bau. Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber, sondern übernimmt eine fertige Höhle von einem Dachs oder einem Kaninchen.
  • Der Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine Höhle oder sein Bau, hier zieht er seine Jungen auf. Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber, sondern übernimmt eine fertige Höhle von einem Dachs oder einem Kaninchen. Der Fuchs ist schlau und spart damit Zeit und Kraft. Ein Fuchs wird 2 bis 4 Jahre alt.

Übung Sachtexte 4: Zeichnungen und Bilder beschriften

Ihr Kind soll zu den Bildern eines Sachtextes selber Bildunterschriften verfassen.

Beispiel: SachtextDer Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine Höhle oder sein Bau. Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber, sondern übernimmt eine fertige Höhle von einem Dachs oder einem Kaninchen. Ein Fuchs wird 2 bis 4 Jahre alt.

Bildunterschrift: Ein Fuchsbau ist schwer zu erkennen.


Übung Sachtexte 5: Textpuzzle zusammensetzen

Ihr Kind soll einen Text, der in einzelne Sätze zerschnitten wurde, wieder richtig zusammensetzen.

Beispiel:

  • Ein Fuchs wird 2 bis 4 Jahre alt.
  • Er übernimmt eine fertige Höhle von einem Dachs oder einem Kaninchen.
  • Der Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine Höhle oder sein Bau.
  • Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber.
  • Im Wald leben viele Füchse.

Übung Sachtexte 6: Informationen suchen

Ihr Kind soll gezielt nach bestimmten Informationen im Text suchen und diese unterstreichen oder aufschreiben.

Beispiel: Wie alt wird ein Fuchs?

Übung Sachtexte 7: Satzhälften zusammenfügen

Ihr Kind soll getrennte Sätze wieder zusammenfügen. Dazu zerschneiden Sie die einzelnen Sätze eines Textes.

Beispiel:

  • Er übernimmt eine fertige Höhle
  • Der Mittelpunkt des Fuchslebens
  • von einem Dachs oder einem Kaninchen.
  • ist seine Höhle oder sein Bau.




Übung Sachtexte 8: Aussagen mit Hilfe des Textes prüfen

Ihr Kind erhält eine Liste von Aussagen. Diese soll es nun anhand des Sachtextes überprüfen und entscheiden, ob sie richtig oder falsch sind.

Beispiel: Richtig oder falsch? Ein Fuchs wird bis zu 10 Jahren alt.

Übung Sachtexte 9: Sätze auswählen

Ihr Kind entscheidet, welche der vorgegebenen Sätze in den Sachtext passen und fügt diese ein.

Beispiel: Der Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine Höhle oder sein Bau. ImWald stehen viele Bäume. Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber, sondern übernimmt eine fertige Höhle von einem Dachs oder einem Kaninchen. Irgendwo findet sich auch ein Trimm-Dich-Pfad. Ein Fuchs wird 2 bis 4 Jahre alt.

Übung Sachtexte 10: Zwischenüberschriften zuordnen

Ihr Kind soll vorgegebene Zwischenüberschriften einem Sachtext zuordnen.

Beispiel:

Unterkunft

Der Mittelpunkt des Fuchslebens ist seine Höhle oder sein Bau. Damit der Fuchs schnell ein Zuhause bekommt, gräbt er seinen Bau nicht selber, sondern übernimmt eine fertige Höhle von einem Dachs oder einem Kaninchen.

Fortpflanzung

Ein Fuchs wird 2 bis 4 Jahre alt. Er bekommt 4 bis 6 Junge.