Lerntherapie: So erleben Eltern die Situation

uta_2048
Uta Reimann-Höhn: Leiterin vom Institut für Pädagogik und Lernen

Die Kostenübernahme für eine Lerntherapie kann sehr mühsam sein, je nach Bundesland und zuständigem Jugendamt. Auf unserer Facebook-Seite haben sich einige Betroffene dazu ehrlich geäußert.

Muss es den wirklich so schwierig sein Hilfe zu erhalten? Wir sind nun fast 2 Jahre dran und ein Ende ist nicht abzusehen.

– Es ist sehr sehr schwierig. Um nicht zu sagen katastrophal. Traurig, denn es geht um Kinder.

– Ich kämpfe seid Jahren um Hilfe für meinen Sohn zu erhalten, es währe vieles leichter wenn man dies als Krankheit anerkennen würde.

– Ich muss die Lerntherapie meines Juniors leider auch selbst finanzieren traurig alles in dem Staat, denn Kinder sind die Zukunft

– Ich hab es nach einem halben Jahr endlich geschafft! Wir haben es über das Jugendamt genehmigt bekommen! Aber es war ein harter Weg mit vielen Steinen!!!

Haben Sie auch Erfahrungen mit dem Antrag auf eine Kostenübernahme für eine Lerntherapie gemacht? Tauschen Sie sich aus oder schreiben Sie mir Ihre Erlebnisse an info@lernfoerderung.de
Unsere Empfehlungen für hilfreiche Bücher rund um das Thema Rechenschwäche / Dyskalkulie: