Einschulung

Einschulung kann teuer werden

Eine selbst gebastelte Schultüte, ein gut ausgestattetes Mäppchen, der gebrauchte Ranzen der großen Schwester, Malblock und gute Wasserfarben –  für die Einschulung war das vor einigen Jahren noch ausreichend. Doch die Zeiten haben sich gravierend verändert. Kommt ein Kind in die Schule, ist das nicht mehr Alltag, sondern inzwischen in

Lehrerin sein war mal ein toller Job

Lehrerin sein war mal ein toller Job

Ja, die Zeiten sind wirklich nicht einfach und manche Berufsgruppen haben es besonders schwer. Unbestritten, dass zu unseren Alltagshelden momentan das medizinische Personal und auch die Verkaufenden in den Supermärkten gehören. Ebenso gefährdet, aber weitaus häufiger beschimpft als gelobt, sind Lehrerin und Lehrer. Ich möchte an dieser Stelle einmal eine

Kinder

Kinder, Kinder, seid ihr infektiös…

Die Spielplätze werden geöffnet und in den Zoo dürfen die Familien auch wieder. Was bedeutet das? Werden Schulen und Kitas bald wieder regulär öffnen? Momentan sieht es nicht danach aus. Und nun stellen die Wissenschaftler auch noch fest, dass Kinder mindestens genauso infektiös wie Erwachsene sind. Die Ansteckungsgefahr ist also leider hoch.

Lerntechniken

Lernsieg: Dürfen Schüler Lehrer bewerten?

Viele Lehrerinnen und Lehrer sind entsetzt, andere stellen sich der Herausforderung: eine neue Lehrerbewertungs-App spaltet die Pädagogen Welt. Lernsieg erinnert an die alten Zeiten des heiß diskutierten Bewertungsportals „Spick mich“, das inzwischen eingestellt worden ist. Es ist ähnlich, aber auch ganz anders. Die Schülerinnen und Schüler gehen viel entspamnnter mit

Bewegung macht klug

Tipps gegen Prüfungsangst

Manchmal sind die kindlichen Ängste mit ein wenig seelischem Zuspruch und dem Vertrauen in die Fähigkeiten des Kindes recht schnell zu lösen. Die folgenden Tricks und Tipps haben schon vielen Schülern die ganz große Angst genommen, so dass sie sich langsam von Arbeit zu Arbeit wieder mehr zugetraut haben. Gönne