TIMMS-Studie 2019

TIMMS-Studie 2019: Hilfe, unsere Schüler*innen werden immer schlechter

Alle vier Jahre wird die international angelegte TIMMS-Studie durchgeführt. Dabei werden Grundschüler*innen am Ende der vierten Klasse auf ihre mathematischen und naturwissenschaftlichen Leistungen hin überprüft. Jetzt sind die Ergebnisse der Timms Studie vom Jahr 2019 veröffentlicht worden. Teilgenommen haben 300.000 Viertklässler*innen aus 58 Ländern. TIMMS-Studie vergleicht Äpfel mit Birnen In

flipped classroom

Flipped Classroom – wie gut ist die neue Unterrichtsmethode?

Die Bildungslandschaft verändert sich und neue Konzepte sind gefragt. Eines davon ist der Flipped Classroom, der den Lernprozess grundsätzlich umdrehen möchte. Klassischer Unterricht ist in deutschen Schulen noch immer Frontalunterricht, bei dem die Lehrenden den Schülerinnen und Schülern die Lerninhalte erklären. Projekte sind selten, neue Konzepte auch. Frontalunterricht erreicht nicht