Menstruation in der Schule

Menstruation in der Schule

Irgendwann ist es bei jedem Mädchen mal so weit, die erste Periode setzt ein. Nicht wenige Schülerinnen haben dieses Erlebnis bereits in der Grundschule. Sind sie dann nicht richtig aufgeklärt, kann das Blut in der Unterhose zu einem echten Schock führen.

Menstruation schon bei Grundschulkindern?

Natürlich müssen in aller erster Linie die Eltern dafür sorgen, dass ihre Töchter wissen, was auf sie zukommt. Doch manchmal sind sogar die Eltern davon überrascht, wie früh die Periode bei manchen Kindern einsetzt.

In den meisten Fällen geschieht dies im Alter zwischen elf und 15 Jahren. Doch auch etwas früher oder etwas später ist kein Grund zur Sorge.

Menstruation in der Schule

Was ist normal bei der Periode?

Gerade zu Beginn der Menstruation ist es völlig normal, wenn die Blutungen unregelmäßig kommen oder auch mal eine Weile aussetzen. Es braucht etwas Zeit, bis sich der Körper eingependelt hat. Aus diesem Grund kann es auch durchaus passieren, dass Mädchen in der Schule von ihrer Periode überrascht werden.

Mädchen brauchen einen sichern Ansprechpartner

An wen können sie sich dann wenden, ohne dass es peinlich wird oder sie sich schämen. Denn eins ist klar, wenn die Jungen das mitbekommen, ist das Gelächter vermutlich. Hier muss für jede Klasse eine Regelung gefunden werden, um die Mädchen zu schützen. Sollten die Eltern einer Tochter sein, macht es sicherlich Sinn, das Thema entweder unter vier Augen oder auf den nächsten Elternabend anzusprechen.

Das Notfallpaket gehört in Spind oder Ranzen

Ganz wichtig ist das Notfallpaket im Ranzen, in dem sich ein oder zwei Binden, eine Reisepackung Feuchttücher und eine frische Unterhose befinden sollten. Ebenso kann es sinnvoll sein, eine Reservehose in der Schule oder im Spint aufzubewahren. Auch ein Anruf zu Hause sollte immer möglich sein, falls das Mädchen sich nicht gut fühlt und abgeholt werden möchte.

Und natürlich müssen Mädchen und Jungen sowohl von zu Hause als auch in der Schule rechtzeitig aufgeklärt werden. Die Menstruation ist ein vollkommen normaler Vorgang, ohne den die Fortpflanzung nicht funktionieren würde. Wer unsicher ist, wie er mit seinem Kind darüber sprechen kann, ist mit dieser Internetseite (https://de.lunette.com/blogs/news/was-dich-erwartet-wenn-du-deine-erste-periode-bekommst) gut beraten.