Kreiswörter: So üben Sie damit richtig

Verschiedene Lernbereiche im Unterricht sind ermüdend und langatmig, weil sie sich methodisch immer wiederholen. Stets auf die gleiche Art und Weise Vokabeln zu lernen oder grammatikalische Begriffe macht einfach wenig Spaß. Nutzen Sie Kreiswörter, um das Lernen aufzulockern. Ihr Kind wird es Ihnen danken und sich gerne mit den Lernthemen beschäftigen.

Übung: Wortarten suchen im Kreiswort

Verstecken Sie beispielsweise in einem Kreiswort die wichtigsten Wortarten und gruppieren Sie diese um ein Foto, das Ihrem Kind persönlich etwas bedeutet. Oder erstellen Sie Kreiswörter mit Wortfamilien oder Wortstämmen, um Ihrem Kind das Prinzip der Rechtschreibung zu verdeutlichen.

Finde in jedem Kreis das Nomen, das Pronomen und das Verb und kreise sie farbig ein. Übertrage dann die Wörter in die Tabelle, wie im Beispiel.

Trage die Wortarten ein

Nr.NomenPronomenVerben
aWaldihrlachen
b
c
d
e
f

So erstellen Sie Rätsel mit Kreiswörtern in 3 Schritten

1. Foto aussuchen

Suchen Sie sich zunächst im Internet ein Foto aus, das Ihrem Kind gefallen könnte. Dazu geben Sie bei google oder einer anderen Suchmaschine das Suchwort, zum Beispiel Fußballspiel, ein und klicken dann auf den Menuepunkt Bilder. Schon sehen Sie zahlreiche Fotos, die Sie mit einem Rechtsklick auf Ihrer Maus für den persönlichen Gebrauch speichern können.

2. Wörter im Text verstecken

Öffnen Sie ein neues Word-Dokument und fügen Sie das gespeicherte Foto ein. Wählen Sie das Bild mit einem Klick an, gehen sie auf den Menuepunkt „Format“ und wählen sie dann „Zeilenumbruch“ und „passend“ aus. Nun können Sie das Bild auf Ihrer Seite verschieben. Schreiben Sie über das Foto die Wörter, die Ihr Kind finden soll und tippen Sie einfach unsinnige Füllbuchstaben dazwischen. In unserem Beispiel der Wortarten nehmen wir die Wörter „die“ „Mannschaft“ „ist“ „glücklich“. Der Text könnte dann so aussehen: B U O D I E S Ä K I M A N N S C H A F T U H Ä K L M I S T G E O G L Ü C K L I C H J K W A X

3. Mit Word bearbeiten

Nun müssen Sie in dem Textverarbeitungsprogramm Word unter dem Menuepunkt „Einfügen“ das Feld „Word Art“ finden und anklicken. In das sich öffnende Feld kopieren Sie Ihren Text hinein. Nun können Sie diesen Text beliebig verformen. Einen Kreis erhalten sie, wenn Sie unter dem Menuepunkt „Zeichentools“ „Format“ den Befehl „Transformieren“aussuchen und sich hier eine Kreisform auswählen. Nun noch das Textfeld über das Bild ziehen und fertig ist das erste Kreisrätsel.

Jahreszeiten lernen

Vokabeln lernen mit Kreiswörtern

Mit Kreiswörtern können Sie auch andere Inhalte lernen, zum Beispiel Wortfamilien oder Vokabeln. Einfach die gesuchten Begriffe zwischen anderen Buchstaben verstecken und Ihr Kind suchen lassen. Anschließend unbedingt abschreiben, damit sich das Wissen auch festigt.